Gute Moderation von Arbeitsgruppen ist auch in der Schule eine Erfolgsbedingung. Wenn Lehrkräfte in Steuer- oder Projektgruppen Probleme lösen, Erfahrungen austauschen, Pläne schmieden, sollten sie ein gemeinsames Ziel anstreben. Dazu müssen die


die Gruppenmitglieder in Interaktion miteinander sein.

Worauf es ankommt:
Der Gruppe eine Richtung zu geben, die Gruppe zu einem gemeinsamen Ergebnis zu führen und die Beteiligung jedes Einzelnen herauszufordern.

Im Schulalltag werden Arbeitsgruppen mehr oder weniger gut intern moderiert. Bei kontroversen Themen oder in Entscheidungssituationen ist eine externe Moderation von Vorteil. Wir sind als externe Moderator/innen unbeteiligt, verfügen über Erfahrungen mit unterschiedlichen Moderationsmethoden und sind allein am Ergebnis interessiert.

Wir entwickeln nach der Auftragsklärung für die Auftraggeber/innen den Rahmen der Veranstaltung, übernehmen die Moderation und gewährleisten die Auswertung.